C-Dur bis Fis-Dur Auflistung der Akkorde mit #

C-dur bis Fis-dur

Akkordtabellen – Teil 1

Ausgehend von der Grundtonart C-dur bewegen wir uns nun jeweils 1 Quinte höher, bis wir bei der Tonart Fis-dur angekommen sind. Anders ausgedrückt haben wir somit einen Sprung über 6 Quinten „nach oben“ gemacht. Um einen besseren Eindruck der Harmonien zu bekommen, sind hier alle Akkorde vertont.

C-dur / A-moll – keine Vorzeichen

cdur

Hauptakkorde dieser Tonart

Bezeichnung Bestehend aus Rang
Grundakkord (Tonika) „C-dur“ = c-e-g 1. Stufe
Moll-Subdominante „Dmoll“ = d-f-a 2. Stufe
Tonika-Gegenakkord „Emoll“ = e-g-h 3. Stufe
Subdominante „F-dur“ = f-a-c 4. Stufe
Dominant-Septime „G7“ = g-h-d-f 5. Stufe
Paralleler Mollakkord „Amoll“ = a-c-e 6. Stufe

Die dazugehörenden Nebenakkorde dieser Tonart

Bezeichnung Bestehend aus
Zweite Dominant-Septime „D7“ = d-fis-a-c
Dominant-Septime der Moll-Subdominante „A7“ = a-cis-e-g
Dominant-Septime der Moll-Parallele „E7“ = e-gis-h-d

1 Quinte höher (G-dur / E-moll) – ein #

gdur

Hauptakkorde dieser Tonart

Bezeichnung Bestehend aus Rang
Grundakkord (Tonika) „G-dur“ = g-h-d 1. Stufe
Moll-Subdominante „Amoll“ = a-c-e 2. Stufe
Tonika-Gegenakkord „Hmoll“ = h-d-fis 3. Stufe
Subdominante „C-dur“ = c-e-g 4. Stufe
Dominant-Septime „D7“ = d-fis-a-c 5. Stufe
Paralleler Mollakkord „Emoll“ = e-g-h 6. Stufe

Die dazugehörenden Nebenakkorde dieser Tonart

Bezeichnung Bestehend aus
Zweite Dominant-Septime „A7“ = a-cis-e-g
Dominant-Septime der Moll-Subdominante „E7“ = e-gis-h-d
Dominant-Septime der Moll-Parallele „H7“ = h-dis-fis-a

1 Quinte höher (D-dur / H-moll) – zwei #

ddur

Hauptakkorde dieser Tonart

Bezeichnung Bestehend aus Rang
Grundakkord (Tonika) „D-dur“ = d-fis-a 1. Stufe
Moll-Subdominante „Emoll“ = e-g-h 2. Stufe
Tonika-Gegenakkord „Fism“ = fis-a-cis 3. Stufe
Subdominante „G-dur“ = g-h-d 4. Stufe
Dominant-Septime „A7“ = a-cis-e-g 5. Stufe
Paralleler Mollakkord „Hmoll“ = h-d-fis 6. Stufe

Die dazugehörenden Nebenakkorde dieser Tonart

Bezeichnung Bestehend aus
Zweite Dominant-Septime „E7“ = e-gis-h-d
Dominant-Septime der Moll-Subdominante „H7“ = h-dis-fis-a
Dominant-Septime der Moll-Parallele „Fis7“ = fis-ais-cis-e

1 Quinte höher (A-dur / Fis-moll) – drei #

adur

Hauptakkorde dieser Tonart

Bezeichnung Bestehend aus Rang
Grundakkord (Tonika) „A-dur“ = a-cis-e 1. Stufe
Moll-Subdominante „Hmoll“ = h-d-fis 2. Stufe
Tonika-Gegenakkord „Cism“ = cis-e-gis 3. Stufe
Subdominante „D-dur“ = d-fis-a 4. Stufe
Dominant-Septime „E7“ = e-gis-h-d 5. Stufe
Paralleler Mollakkord „Fism“ = fis-a-cis 6. Stufe

Die dazugehörenden Nebenakkorde dieser Tonart

Bezeichnung Bestehend aus
Zweite Dominant-Septime „H7“ = h-dis-fis-a
Dominant-Septime der Moll-Subdominante „Fis7“ = fis-ais-cis-e
Dominant-Septime der Moll-Parallele „Cis7 / Des7“ = cis-f-ges-h

1 Quinte höher (E-dur / Cis-moll) – vier #

edur

Hauptakkorde dieser Tonart

Bezeichnung Bestehend aus Rang
Grundakkord (Tonika) „E-dur“ = e-gis-h 1. Stufe
Moll-Subdominante „Fism“ = fis-a-cis 2. Stufe
Tonika-Gegenakkord „Gism / Asm“ = gis-h-dis 3. Stufe
Subdominante „A-dur“ = a-cis-e 4. Stufe
Dominant-Septime „H7“ = h-dis-fis-a 5. Stufe
Paralleler Mollakkord „Cism“ = cis-e-gis 6. Stufe

Die dazugehörenden Nebenakkorde dieser Tonart

Bezeichnung Bestehend aus
Zweite Dominant-Septime „Fis7“ = fis-ais-cis-e
Dominant-Septime der Moll-Subdominante „Cis7 / Des7“ = cis-f-gis-h
Dominant-Septime der Moll-Parallele „As7“ = as-c-es-ges

1 Quinte höher (H-dur / Gis moll) – fünf #

hdur

Hauptakkorde dieser Tonart

Bezeichnung Bestehend aus Rang
Grundakkord (Tonika) „H-dur“ = h-dis-fis 1. Stufe
Moll-Subdominante „Cism“ = cis-e-gis 2. Stufe
Tonika-Gegenakkord „Dism / Esm“ = es-ges-b 3. Stufe
Subdominante „E-dur“ = e-gis-h 4. Stufe
Dominant-Septime „Fis7“ = fis-ais-cis-e 5. Stufe
Paralleler Mollakkord „Gism / Asm“ = gis-h-dis 6. Stufe

Die dazugehörenden Nebenakkorde dieser Tonart

Bezeichnung Bestehend aus
Zweite Dominant-Septime „Cis7 / Des7“ = cis-f-gis-h
Dominant-Septime der Moll-Subdominante „As7“ = as-c-es-ges
Dominant-Septime der Moll-Parallele „Es7“ = es-g-b-des

1 Quinte höher (Fis-dur / Dis moll) – sechs #

fisdur

Hauptakkorde dieser Tonart

Bezeichnung Bestehend aus Rang
Grundakkord (Tonika) „Fis/Ges“ = fis-ais-cis 1. Stufe
Moll-Subdominante „Gism/Asm“ = gis-h-dis 2. Stufe
Tonika-Gegenakkord „Bbm“ = b-des-f 3. Stufe
Subdominante „H/Ces“ = h-dis-fis 4. Stufe
Dominant-Septime „Cis7/Des7“ = cis-f-gis-h 5. Stufe
Paralleler Mollakkord „Dism / Esm“ = es-ges-b 6. Stufe

Die dazugehörenden Nebenakkorde dieser Tonart

Bezeichnung Bestehend aus
Zweite Dominant-Septime „As7“ = as-c-es-ges
Dominant-Septime der Moll-Subdominante „Es7“ = es-g-b-des
Dominant-Septime der Moll-Parallele „Bb7“ = b-d-f-as



Erstellt am 4. Februar 2016 - zuletzt aktualisiert am 16. März 2017
5.00